top of page
Suche
  • Gerardo Immordino

Workplace as a Service (WaaS): Wie digitale Dienstleistungen die Arbeitswelt revolutionieren

Gerade durch die massive finanzielle Unsicherheit vieler Unternehmen während der Coronavirus-Pandemie, müssen diese auf Alternativen ausweichen, um ihren Mitarbeitern weiterhin eine sichere Anstellung ermöglichen und den Betrieb aufrecht erhalten zu können.

Daher ist Planbarkeit mittlerweile für viele Unternehmer ein Luxusgut geworden. Doch dank moderner Technik und der Weiterentwicklung von Arbeitsformen und Arbeitsverhältnissen gibt es mittlerweile die optimale Lösung: Workplace as a Service.


Was genau hinter diesem Begriff steckt, worauf Sie bei einem guten WaaS-Angebot achten sollten und wie sich der moderne Arbeitsplatz positiv auf Ihr Unternehmen auswirken kann, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.


Workplace as a Service (WaaS) – der moderne Arbeitsplatz

Um mit der Zeit mitzugehen statt mit der Zeit gehen zu müssen, setzten immer mehr Unternehmen in innovative Konzepte, wie Workplace as a Service. Hierbei werden Arbeitsplätze und Serviceleistungen von einem Dienstleister zur Verfügung gestellt.


So hat eine Studie vom Analystenhaus IDC im Auftrag von Triumph-Adler herausgestellt, dass sich 63% der befragten Führungskräfte durch solche neuen Konzepte eine höhere Produktivität und effizienteres Arbeiten wünschen, während 57% die damit einhergehende Optimierung von Geschäftsprozessen als vorteilhalft ansehen.


Dabei lassen sich zwei Arten von WaaS unterscheiden:

  • Cloud-Arbeitsplätze: Bei dieser Art stellen Anbieter eine komplette virtuelle Arbeitsumgebung zur Verfügung. Diese werden dabei zentral eingerichtet und verwaltet. Dabei erhalten Nutzer einen webbasierten Zugang auf gebuchte Dienste und Werkzeuge.

  • Rundum-Paket mit Hardware: In dieser Variante von WaaS werden dem Kunden nicht nur die virtuelle Arbeitsumgebung, sondern auch Hardware zur Verfügung gestellt. Dabei können Laptops, PCs, Smartphones, etc. gemietet werden, statt diese kaufen zu müssen. Dabei übernimmt der Anbieter auch Wartungsaufgaben, sowie den Austausch defekter Geräte.

Das beinhaltet ein gutes WaaS-Angebot

Um für Ihr Unternehmen die bestmögliche Lösung zu bieten, sollte ein WaaS-Package alles beinhalten, was Arbeitsprozesse erleichtert und dabei hohe Standards bietet.


iele Unternehmen wünschen sich eine initiale Bereitstellung / Rollout des Arbeitsplatzes, der sowohl im Büro als auch per Remote Work im Home Office zur Verfügung stehen soll. Mit einem solchen Rundum-Sorglos-Paket können Sie und Ihre Mitarbeiter schnell, einfach und vor allem produktiv arbeiten.


Dabei erwarten die meisten Unternehmen, dass ihre individuellen Anforderungen vor allem unter Berücksichtigung von Skalierungseffekten umgesetzt werden. Ein guter Provider sollte also den Skalierungseffekt bedienen sowie mögliche kundeneigene Business Applikationen berücksichtigen können.


Flexibilität und Sicherheit aus einer Hand

Das optimale WaaS-Angebot umfasst dabei eine fixfertige und standardisierte technische Bereitstellung für den Kunden, die einen flexiblen Einsatz und mögliche Anpassungen an individuelle Bedürfnisse ermöglicht.


Ein solcher Anbieter sollte auch zwingend auf die Einhaltung von Datenschutzvorgaben achten und diese auf Nachfrage mit entsprechenden Zertifizierungen nachweisen können, wie beispielsweise mit ISO 27001.


Unternehmen wünschen sich zudem Service und Support aus einer Hand. Denn ohne Support macht ein WaaS-Angebot für den Kunden nur wenig Sinn. Als erfahrener WaaS-Dienstleister gehen wir selbstverständlich auf alle Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden ein und ermöglichen damit sichere und moderne Arbeitsplätze für Sie und Ihre Mitarbeiter.


Deshalb lohnt sich WaaS für Unternehmen

Das Modell selbst ist noch relativ jung, bietet aber viele Vorteile für Unternehmen. Hier benötigen Sie keine hohen Investitionen oder lange Planungsphasen. Stattdessen stehen die Arbeitsplätze per «Klick» zur Verfügung, während Abrechnungen nutzungsabhängig erfolgen.


Vorteile von WaaS-Lösungen im Überblick:

  • Unbegrenzte Skalierbarkeit

  • Wachstum des unternehmerischen Kerngeschäfts

  • Effektive Kostenreduzierung

  • Bessere Planbarkeit

  • Höchste Qualitätsstandards

  • Verbesserte End-User-Experience

  • Reduzierung von Risiken und Störungen

Egal aus welcher Branche, egal wie groß oder klein ein Unternehmen ist: Mit maßgeschneiderten WaaS-Lösungen können die unterschiedlichsten Wünsche und Bedürfnisse von Unternehmen bedient werden. Das WaaS-Angebote gefragter sind, denn je, zeigt auch eine Umfrage von It-Business.


Obwohl der Markt noch jung ist, wollen immer mehr Unternehmen solche digitalen Dienstleistungen in Anspruch nehmen und stufen diese als sehr wichtig ein. Dabei wird in Zukunft bei 75% der Befragten vor allem ein Wachstum im Bereich des Workplace as a Service erwartet.


Mit WaaS-Lösungen profitieren Unternehmen vor allem von der automatisierten Bereitstellung bzw. Provisionierung der Lösung, völlig unabhängig von der Anzahl der User, wodurch eine Skalierbarkeit gewährleistet wird.


Breites Software-Portfolio und hohe Sicherheitsstandards

Die größten Unterscheidungspunkte liegen dabei in Software-Portfolio. Jedes Unternehmen und jeder Kunde ist anders und hat dementsprechend auch individuelle Bedürfnisse. Mit einem breitgefächerten Software-Portfolio können die Anforderungen der Kunden flexibel erweitert werden.


Trotz dieser hohen Flexibilität sind solche Serviceleistungen standardisiert. Damit wird eine hohe Sicherheit gewährleistet, die es Anbietern erlaubt, Kunden optimal betreuen zu können. Dabei ist das Einhalten vonDatenschutzvorgaben ein Muss und stellen eine Grundvoraussetzung dar.


Aufgrund der aktuellen Pandemielage ist uns als Dienstleister aufgefallen, dass es egal ist, aus welcher Branche Unternehmen kommen. Unsere Remote Work und Home Office Lösungensind daher für jede Branche einsetzbar und bieten die optimale Lösung für den modernen, effektiven und sicheren Arbeitsplatz.


Entwicklung und Zukunftsaussichten für WaaS-Lösungen

Der noch relativ junge Markt wurde insbesondere durch die Coronavirus-Pandemie massiv erweitert. Dadurch stellen WaaS-Angebote einen Wendepunkt für viele Unternehmen dar: Bisher etablierte Arbeitsprozesse wurden nachhaltig verändert - Besonders Remote Work und Home Office sind durch die Pandemie nun zum Standard in vielen modernen Unternehmengeworden und werden unserer Meinung nach auch bleiben.


Durch diese neuen Arbeitskonzepte müssen neben der IT-Infrastruktur auch neue Bereitstellungs- und Supportprozesse implementiert werden. Ein Beispiel hierfür ist der Rollout von neuer Hardware im Home Office statt am Arbeitsplatz im lokalen Büro.


Nachfrage steigt – die Zukunft liegt im WaaS

Dass die Nachfrage und damit das Wachstum von WaaS-Lösungen stetig steigt, konnten wir bereits feststellen. Doch auch andere X-as-a-Service-Angebote werden weiterhin zunehmen. Dabei erwarten viele Kunden vor allem Serviceleistungen aus einer Hand als Managed Service, die flexibel aber auch gleichzeitig standardisiert in Anspruch genommen werden können.


Innovationen und Weiterentwicklungen sollten dabei möglichst «build in» sein. Konkret bedeutet das, dass ein X-as-a-Service-Angebot mit der Skalierung bzw. Entwicklung des Kunden auch in der Technologie mithalten muss.


Fazit: WaaS wird immer wichtiger

Workplace as a Service ist mittlerweile eine gefragte Dienstleistung in modernen Arbeitskonzepten. Vor allem die Coronavirus-Pandemie hat zur massiven Ausbreitung solcher Serviceleistungen beigetragen und die Arbeitswelt dadurch nachhaltig verändert.


Viele Unternehmen können in Krisensituationen nicht mehr langfristig planen, weshalb sich WaaS-Lösungen gerade deshalb als optimal erweisen. Diese können einfach gebucht werden und stellen damit moderne Arbeitsplätze als Remote Work im Home Office sowie Software, Hardware und benötigte Serviceleistungen zur Verfügung.


Damit schützen Unternehmen nicht nur ihre Mitarbeiter, sondern sorgen auch für eine bessere Produktivität und Arbeitsweise in einem modernen, flexiblen und stetig wachsenden Arbeitsumfeld.


103 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wieso verantwortungsvollen KI wichtig ist

Künstliche Intelligenz (KI) verändert den Bereich der Sicherheit und bietet neue Möglichkeiten für die Erkennung, Prävention und Reaktion auf Bedrohungen. KI kann Sicherheitsexperten dabei helfen, rie

Vorschau: IT-Trends 2024

Technologien entwickeln sich in rasantem Tempo weiter und werden uns ein spannendes Jahr 2024 bescheren. Deshalb haben wir bei unseren Expert:innen in verschiedenen Business Units nachgefragt, welche

Post: Blog2_Post
bottom of page